0171 / 82 85 019armin@any-way-out.de

Firmenseminare

Firmenseminare

Survivaltraining für Team und Führungskräfte
Ziele:

Führungskompetenz
Den Mitarbeiterstab auf ein konkretes Ziel ausrichten, um in konzentrierter Form und mit Durchhaltevermögen für den Unternehmenserfolg zu wirken.

Nutzen:

In diesem Spezialseminar trainieren Führungskräfte im Umfeld der Natur, Menschen zu einem Team zu formen, diese zu motivieren, zu einem Ziel zu führen, zu delegieren und Hindernissen kompetent zu begegnen.
Die TeilnehmerInnen erfahren über die Perspektive eines Survivors in Verantwortung für seine Gruppe, aus wenigen Alternativen schnelle Entscheidungen zu einer erfolgreichen Umsetzung zu treffen:

– die Bedeutung der Akzeptanz der Führungskraft
– die notwendige Durchsetzungsfähigkeit
– die eigene Klarheit und persönliche Ausstrahlung
– die Auswirkung klarer Zieldefinitionen
– Vermittlung und erfolgreiche Umsetzung

Teamausrichtung auf das Ziel, strategisch geschickte Vergabe von Funktionen und klare Aufgabenverteilung bewirken optimale Nutzung der vorhandenen Personalressourcen, reibungslosen Ablauf, sowie Leistungs- und Qualitätssteigerung. Sie lernen Formen einer auf der einen Seite respektvollen und zielorientierten und auf der anderen Seite klaren und konsequenten Mitarbeiterführung, in denen Kreativität, kommunikative Kompetenz und Entscheidungsfähigkeit elementare Bausteine sind.

Im Kontext der Natur und begleitet von einem „echten“ Survivor finden die TeilnehmerInnen einen genialen Rahmen für neue Perspektiven und Ideen ihrer Geschäftsanforderungen.

Inhalt

Outdoor

  • Zielausrichtung

Orientierung und StrukturAuswirkung und Notwendigkeit klar formulierter Ziele
Ziele vereinbaren, koordinieren, planen, Entscheidungen treffen
Ein Team durch das Gelände führen
Umgang mit Karte und Kompass
Dem Team Orientierung und Struktur geben
Als Führungskraft akzeptiert werden
Verschiedene Führungsstile und ihre Auswirkungen

  • Die Bedeutung der Vorbildfunktion einer Führungskraft

Marsch mit Hürden und gemeinsames Überwinden von
Hindernissen mittels Seilsteg
Zielorientierung überprüfen, das Team zu Ausdauer und Teamzusammenhalt motivieren

  • Lernen, vorhandene Ressourcen zu erkennen, zu nutzen und wert zu schätzen

Ernährung – Nahrungsbeschaffung aus der Natur, Pflanzenwahlmöglichkeiten kennen lernen, suchen und
gemeinsam zubereiten
Essen am offenen Feuer – Ein gemeinsames Ritual

  • Rechtzeitig mit Aufgaben beginnen, die Zeit in Anspruch nehmen

Notwendige Informationen weitergeben, Aufgaben transparent strukturieren und delegieren
Übernachten in selbst gebauten Behelfsunterkünften

Indoor Einführung

  • Ziel, Team, Führung
  • Effektiv-Effizient – “Das Richtige richtig tun”
  • Reduzieren von Konflikten durch Ausrichtung auf ein Ziel
  • Gemeinsamkeiten über gemeinsame Werteebenen finden
  • Regeln für die nächsten 3 Tage in der Natur

 

Indoor Abschluss

  • Reflektion und Transfer im Workshop
  • Erstellen eines individuellen und realistischen Aktionsplans
    für den Transfer in den Geschäftsalltag

Methoden und Werte

Die TeilnehmerInnen werden mit Aufgaben konfrontiert, die

– ein „Sich einer neuen Situation stellen“ bedeuten
– Entscheidungsfähigkeiten erfordern
– nur durch gemeinsames Handeln und
– mit der dazu notwendigen Koordination, Transparenz und Akzeptanz bewältigt werden können.

Die während des Tages gemachten Erfahrungen werden reflektiert und für den Geschäftsalltag übersetzt. Die TeilnehmerInnen erarbeiten ihren realistischen Aktionsplan für einen Transfer in ihren Geschäftsalltag. Zwei professionelle und spezialisierte Trainingsleiter fordern und begleiten die Führungskräfte auf ihren Wegen der Herausforderungen und Reflektionen. Respektvoller und partnerschaftlicher Umgang mit Mensch und Natur, Einbeziehung der TeilnehmerInnen mit Ihren Erfahrungen und Ressourcen sind elementare Merkmale der Haltung im Seminar. Wir legen Wert auf erkennbare Erfolge unserer Seminare. Daher wird in Absprache mit den Auftraggebern zeitversetzt erneut Kontakt aufgenommen, um sich nach dem Umsetzungsstand zu erkundigen und ggf. Feinkorrekturen vorzunehmen. Dieses Seminar ist kein Motivations-Push-Seminar, sondern ein im wahrsten Sinne des Wortes “bodenständiges” Training, in dem sich auf Wesentliches zurückbesonnen wird und die TeilnehmerInnen lernen, mit knappen Ressourcen respektvoll, nutzbringend und zielführend umzugehen.

Leitung

Armin_01Armin Hock:
Survivaltrainer, Riskmanager und Veranstalter von Outdoor Individual Events

Ort und Termin:
Für geschlossene Firmenseminare stimmen wir gerne Ort und Termine mit Ihnen ab.

Zielgruppe

Unternehmer, Geschäftsführer und Führungskräfte wie Bereichs-, Abteilungs-, Projekt-, Gruppen- und Teamleiter, Personal mit Fach- und Führungsverantwortung

Survival-Rallye

Dauer: 1 Tag
Termin und Preis: nach Vereinbarung

Die any-way-out Survivalrallye ist das spezielle Event für Firmenfeiern und Betriebsausflüge. Nach einer Einführung unseres Trainers Armin Hock in verschiedene Techniken des Survivals treten Teams zum Wettkampf an – unter freiem Himmel in Wald und Feld.

So wird mit Spass und Freude Vertrauen und Verbundenheit gefördert.